Unsersonnenstromtour Deutschland

Zwischen Elbe und Weser unsersonnenstromtour Tag 12

Heute morgen sind wir zeitig losgefahren. Haben noch einen Schnack mit dem Landwirt gehalten und dann setzten wir unsere Tour fort nach Bremerhaven. Wir hatten die Wahl zwischen dem langen Landweg oder zwei Fähren. Wir haben uns für die Fähre in Glückstadt entschieden. Zuvor noch schnell am Finanzamt in Itzehoe den Akku voll geladen, dass es bis Bremerhaven reicht. Für das Klimahaus in Bremerhaven mussten wir Tickets mit Zeiteinlass kaufen. Da klappte das erst ab 14:00 Uhr. So hatten wir aber genug Zeit für das Auto eine super Stelle im Parkhaus mit Ladesäule zu nutzen, etwas Am Strom, am Wasser zu essen und noch etwas zu bummeln. Die Ausstellung im Klimahaus kann man nicht beschreiben. Wenn man Interesse dran hat, sollte man diese besuchen. Es geht um einen Reisenden, der am 8. Längengrad um die Erde reist und dabei auf viele Menschen trifft, die direkt vom Klimawandel betroffen sind. Es war recht anstrengend mit Mundschutz und den vielen Besuchern alles aufzunehmen. Auch war man an manchen Stationen schon etwas geflasht von der Deutlichkeit der Darstellung und um so wütender ob der Zweifler und Leugner.

Nach diesen Stunden war auch das Auto voll geladen. Endlich konnten wir die letzten, in Italien gekauften Marienkäfer einlösen. Wir hatten ja noch etwas Weg vor uns, zum heutigen Landvergnügen Hof. Unser komisches Navi im Auto will uns immer verarschen, mit Ortsnamen und Ortsteilen, die man ja so als fremder nicht kennen kann. Nervt etwas; Google fragen und feststellen, daß das AutoNavi das gleiche meint. 🙄 Die 90 km Fahrt zum Hof war so sparsam, dass es keiner weiteren Zwischenlandung bedurfte. So kamen wir gerade rechtzeitig 19:00 Uhr hier an. Insgesamt waren es heute 205km die wir wieder entspannt über die Landstraßen gefahren sind.

Stehen jetzt am Feldrand und sehen Windräder. Die Schwalben schwirrten noch um uns herum bis die Sonne unterging und wir hören die Wildgänse im Feld schnattern. Manchmal erheben sich alle, ein schönes Bild. Die letzten Tage noch genießen, jede Minute in solcher Freiheit ist so kostbar. Uns geht es so gut.

Kommentar verfassen

Entdecke mehr von Unsersonnenstrom

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading