Nachhaltiges Leben

Einfach mal innehalten

So wie die Steine am Strand, können wir auch einfach mal nix machen. Keine unnötige Energie verbrauchen, keinen Service in Anspruch nehmen, einfach nur Ruhe. Obwohl, beim Laufen am Strand ist gar nicht so viel Ruhe. Die Wellen rauschen mit kurzen Abständen heran, überspülen die Steine, den Sand und den gestrandeten Seetang. Bei jeder Welle und bei jedem Schritt auf diesen erheben sich hunderte Fliegen und anderes Kleingetier, die den Seetang zum Schutz aufsuchen. Bei jeder Welle fließt das Wasser über die Steine und formt diese, höhlt sie aus, lässt sie zerfallen zu Sand. Das braucht Zeit. Aber die Erde hat Zeit. Gut, gerade für nur einen kurzen Augenblick leben Menschen auf ihr…

Kommentar verfassen

Entdecke mehr von Unsersonnenstrom

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading